Letztes Feedback

Meta





 

+++Update zum Blog von heute Mittag: Horrorfahrt nach Wolfsburg+++

Aus sicherer Quelle habe ich erfahren, dass es von der Bundespolizei schon beschlossene Sache war, die HSV-Fans aus dem ankommenden Zug in Hannover nach Hamburg zurück zu schicken, nachdem die Notbremse kurz vor dem Hbf Hannover gezogen wurde. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, d.h. eine einzelne Person ist daran Schuld das 400 Mann nach Hause müssen?! Kann das deren Ernst sein? Eine gezogene Notbremse, d.h. die Auseinandersetzungen waren noch nicht einmal Schuld daran?!

Wenn man es genau betrachtet hätte es sogar sein können, das es nicht einmal ein HSV-Fan war der die Notbremse gezogen hat, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, aber da auch „Normal-Reisende“ darunter waren besteht die Möglichkeit das es jemand anderes tat.

Wie kann man denn so eine Sache rechtfertigen!? Unbegreiflich, wie ich finde. Macht die ganze Sache noch schlimmer, als es vorher schon war!

Euer

HSVMaRie

22.1.17 22:48

Letzte Einträge: Walace da / Kommt noch ein Offensiv-Allrounder?, Mehmedi zum HSV?, Das hätte ich nicht erwartet..., Kader steht..., Nur so geht es...!, Neue Seite - doch das gewohnte bleibt!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen