Letztes Feedback

Meta





 

Ein kopfmüder Haufen...namens HSV

Am Samstag war der Katastrophen-Start fast perfekt, jetzt ist er es! Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin es langsam Leid ständig über meinen Verein so zu urteilen, wie ich es heute wieder tun werde. Aber diese Mannschaft ist Kopf-Müde, frustriert und Leidenschaftslos...da ist kein Leben mehr drin, zumindest fällt mein Urteil nach dem 0:1 so aus. Was davor geschah war nicht viel besser, aber man mühte sich teils wenigstens noch. Es gab eine gute Torchance durch Wood, wo er Pech im Abschluss hat und nur den Pfosten trifft, aber ansonsten gab es nichts, gar nichts an Möglichkeiten die Erwähnenswert wären.

Vor dem Spiel gab es eine einzig spannende Frage, bleibt Labbadia stur oder nicht. Er blieb stur. Er wechselte zwar zweimal im Vergleich zum Heimspiel gegen Leipzig, aber nur weil Kostic verletzt ausfiel kam Waldschmidt ins Team und die zweite Veränderung verstand ich nicht. Ekdal für Holtby, nicht weil Ekdal heute so schlecht war, nein weil Holtby derjenige im letzten Spiel war der noch gegen die Niederlage ankämpfte. Angeblich war er angeschlagen, ach was solls...es ist müßig darüber zu spekulieren. Lasogga und Halilovic blieben bis zur 74 Minute wieder auf der Bank, was soll man dazu noch sagen, hätte es da noch 0:0 gestanden hätte Labbadia wahrscheinlich gar nicht mehr getauscht. Beiden Spielern war anzumerken wie viel Frust sich bei Ihnen mittlerweile aufgestaut hat, bei Lasogga münzt das aber ins eher Positive um, Halilovic merkt man eine Art Bocklosigkeit an. Wie dem auch sei, Labbadia hat es sich schon mit einigen Spielern verscherzt und ich hatte nicht das Gefühl das er die Mannschaft noch erreicht. Bemerkenswert nach 5 Pflichtspielen, bei dem man allesamt enttäuschte (ich nehme 60 Minuten in Leverkusen mal raus). Ich frage mich was ist in zwei Monaten Vorbereitung passiert? Ich habe nicht das Gefühl, dass die Spieler mit dem Trainer auf einer Wellenlänge sind. Irgendwie habe ich das Gefühl das irgendetwas vorgefallen sein muss, warum wird der Kapitän so spät erst offiziell vorgestellt? Ein Indiz dafür, dass Labbadia lange mit sich haderte und am Ende doch bei Djourou blieb. Holtby nicht im Mannschaftsrat, der nächste Punkt. Ist die Mannschaft keine Einheit? Wenn man sie so spielen sieht, dann ganz sicher nicht. Das die Mannschaft im Endeffekt aber für die Miesere verantwortlich ist, steht außer Frage. Keine Laufbereitschaft, die Spieler die den Aufbau machen, wissen nicht wohin mit dem Spielgerät. Ein Santos war stinksauer, als er das Spiel schnell machen wollte, es bot ihm sich einfach niemand an. Die älteren routinierten Spieler machen katastrophale Fehler, wie sollen sich die Jungen an ihnen hochziehen? Wie sollen die Jungen Respekt vor Ihnen haben, ja der spielt zu Recht. Nein, eben nicht, denn sie machen Fehler um Fehler und diese führen zu Gegentoren. Adler muss den Ball nach außen abwehren, was macht er stattdessen, er legt dem gerade einmal 50 Sekunden auf dem Platz stehenden Petersen den Ball vor die Füße. Das ist doch grauenvoll, einfach nicht mehr zu ertragen. Die Mannschaft ist kopflos, hat keine Typen im Team, dass Problem besteht aber seit Jahren. Wenn ich hier denn schon beim Rundumschlag bin, dann hat Didi diesen Spieler auf seiner Einkaufsliste vergessen!

Mich macht es ungeheuer wütend und traurig Woche für Woche, Monat für Monat, Saison für Saison immer den gleichen Fußball zu sehen. Mal blitzt guter Fußball wieder auf, dann folgen Katastrophen-Kicks. Dann startet man wieder mit Euphorie in die Saison, gibt 33 Millionen für Spieler aus und am Ende steht man mit einem Punkt nach 4 Spielen im Tabellenkeller. Wir können ja den 5. Spieltag schon mit dranhängen...und dann geht es nach Berlin und dann nach Gladbach. Wie liest es sich nach 7 Spielen mit einem Punkt dazustehen? Verheerend, aber genau das ist doch mehr als realistisch? Oder will mir jemand weiß machen, dass wir mit dieser Leistung etwas zählbares in den nächsten Spielen holen!? Wie harmlos wir heute waren zeigt die Statistik bei Ecken 10:0, ich finde es ist für heute genug gesagt.


Ich wünsche euch trotz des desolaten Auftritts unseres Vereins, eine angenehme Nacht.

Bis bald

euer

HSVMaRie

20.9.16 23:28

Letzte Einträge: Neues Geld zum investieren..., Papadopoulos morgen in Hamburg erwartet, Papadopoulos da, kommt trotzdem noch Subotic?, Aufsichtsratsmitglied tritt zurück, Die "fast" versprochenen interessanten Namen, Neuer alter Bekannter?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen